Zur Startseite

Was ist Mediation

Mediation ist ein außergerichtliches und freiwilliges Verfahren zur Konfliktlösung. Mit Hilfe eines neutralen Dritten, des Mediators, finden die Parteien individuelle Konfliktlösungen. Am Ende einer Mediation stehen in der Regel eine rechtlich bindende Vereinbarung und die Beilegung des Konflikts.

Anwendungsbereiche der Mediation:
  • in Familien z. B. bei Trennung und Scheidung
  • bei erbrechtlichen Konflikten
  • am Arbeitsplatz
  • in Unternehmen und Gesellschaften
  • in Familienunternehmen und bei Fragen der Unternehmensnachfolge
  • bei Konflikten in Teams und Gruppen
  • bei Nachbarschaftskonflikten
  • bei Konflikten in der Schule zwischen Schülern, Lehrern, Eltern